Navigation

Aktuell

Aktuelle Informationen - Überblick

RSS-Feed

21.06.2017

imland Klinik Eckernförde erhält zum 8 mal Urkunde als Zertifiziertes Diabeteszentrum der DDG

Eckernförde, im Juni 2017 – Für Menschen mit Diabetes und ihre Ärzte ist das Diabeteszentrum an der imland Klinik Eckernförde schon seit rund dreißig Jahren eine feste Größe. Dass neben Freundlichkeit und Engagement auch die Qualität der Behandlung eine wichtige Bedeutung hat, konnte das erfahrene Team erneut durch die Anerkennung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) als zertifiziertes Diabeteszentrum unter Beweis stellen.

An Diabetes mellitus erkranken viele Menschen aller Altersgruppen und Bevölkerungsschichten. Mit Hilfe moderner Therapien und Hilfsmittel lassen sich sehr gute Behandlungsergebnisse erzielen. Entscheidend für den Behandlungserfolg ist, dass die Betroffenen ihre Therapie im Alltag eigenverantwortlich durchführen. Das Ziel ist es, die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität weitgehend zu erhalten oder da, wo es gesundheitliche Einschränkungen gibt, deren Fortschreiten einzudämmen. Ein Netzwerk  bestehend aus Hausärzten und spezialisierten Diabetesteams in Schwerpunktpraxen und spezialisierte Klinikabteilungen wie die Diabetologie in Eckernförde übernehmen die medizinische Betreuung und vermitteln Menschen mit Diabetes mellitus die nötigen Fertigkeiten.

 „Die Hauptaufgabe des Diabetesteams der imland Klinik Eckernförde besteht darin, die Patienten im Rahmen der stationären Diabeteseinstellung zu unterstützen. Dies geschieht durch ärztliche Diagnostik, rechtzeitige Aufklärung, maßgeschneiderte Behandlung, Beratung  und Schulung,“ erklärt Dr. Carsten Joachim, kommissarischer Chefarzt der Inneren Medizin.

Jede Woche können sich Betroffene in einer Gruppe von sechs bis acht Personen Schritt für Schritt auf den Alltag mit Diabetes Typ 1 oder 2 vorbereiten. Das Beraterteambestehend aus Inge Kohrt-Gayk, Diabetesberaterin und Diätassistentin, Inken Lohmeyer, Diabetesberaterin und Krankenschwester, Birgit Löpthien, Diabetesberaterin und Krankenschwester sowie Gisela Schäfer Diabetesassistentin und Krankenschwester.

„In unserem sechs Tage dauernden Schulungsprogramm - jeweils von Montag bis Samstag – werden neben theoretischen Inhalten auch praktische Bereiche angesprochen. So können Patienten unter fachkundiger Anleitung üben, wie sie ihre Mahlzeiten berechnen und zusammenstellen“, erklärt Frau Schäfer. Natürlich sind neben Ernährungsthemen die Blutzuckerselbstkontrolle, Spritztechnik sowie  der sichere Umgang mit Injektionshilfen und Insulinpumpen wesentlicher Inhalt der Schulungen. Von großer Bedeutung sind natürlich auch Fragen der Berufsausübung, der Fahreignung und Sport, welche vielfach eine individuelle Beratung erfordern. Schon seit vielen Jahren lautet das Motto der Diabetologie der imland Klinik Eckernförde „Frei leben mit Diabetes!“. Auf das Erreichen dieses Zieles ist das komplette Konzept ausgerichtet. Die Schulung in der Gruppe und auch die gemeinsame Zeit am Abend bietet den Schulungsteilnehmern die Gelegenheit für einen intensiven Erfahrungsaustausch. Unter professioneller Anleitung kann Neues ausprobiert werden.

Das Diabetesteam betreut im Rahmen des Klinikaufenthaltes intensiv Menschen, die eine Insulintherapie benötigen, z.B. anlässlich einer Neueinstellung oder zur Überprüfung der Therapie. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Diagnostik und Therapie bei Komplikationen der Diabeteserkrankung gelegt.

„Eine Zertifizierung als Diabeteszentrum der DDG muss das Team sich hart erarbeiten. Alle drei Jahre wird der Erfolg der Maßnahmen von der Deutschen Diabetes Gesellschaft beurteilt. Kriterien wie Anzahl und Schulungsstand der Mitarbeiter der Diabetesstation, die Art der Beratung, Qualität der Datenerhebung und die Zufriedenheit der Kursteilnehmer sind für die Anerkennung der DDG als Zertifiziertes Diabeteszentrum überaus wichtig“, erläutert Dr. Andrea Thom, Fachärztin der Inneren Medizin und Diabetologin der DDG.

Doch nicht nur in der Behandlung von Menschen mit Diabetes hat sich die imland Klinik einen guten Ruf erarbeitet, auch die ärztliche Qualifikation hat einen hohen Stellenwert. So sind in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Diabetologinnen und Diabetologen in der Klinik ausgebildet worden und engagieren sich in Klink und Praxis. „Es ist uns wichtig, unser erworbenes Wissen an junge Ärzte weiterzugeben und sie auf den neuesten Stand zu bringen“, so Joachim. Aktuell befinden sich in der imland Klinik Eckernförde drei  Ärzte in der Ausbildung zum Diabetologen DDG.

Mit einer stationären Einweisung durch den behandelnden Arzt können sich Kursteilnehmer auf der Diabetesstation 48 unter folgender Nummer anmelden: 04351-882-229. Informationen im Internet bietet die Hompage der imland GmbH unter www.imland.de


PD Dr. med. Andreas Bannowsky, FECSM

Chefarzt Urologie
ed.dnalmi//@ykswonnab.saerdna

 undefined
Dr. Katrin Bothe
Zentrumskoordinatorin

Tel 04331 200-3304
Fax 04331 200-3310
katrin.bothe@imland.de

 

Jutta Schmidt
Sekretariat

Tel 04331 200-3301
Fax 04331 200-3310
ed.dnalmi//@eigoloru

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

23.10.2019

20. Symposium des Holsteinischen Brustzentrums

Das Symposium findet von 16:30 - 20:30 Uhr in den neuen Konferenzräumen in der Cafeteria des FEK Neumünsters statt.
weiterlesen
23.10.2019

Digitalisierungskonzept der imland Kliniken

Die Digitalisierung der Gesellschaft hat aktuell einen großen Einfluss auf sämtliche Lebensbereiche, so auch auf das Gesundheitswesen und damit die imland Kliniken Rendsburg und Eckernförde.
weiterlesen
07.11.2019

Geriatrie ab Oktober auch in Eckernförde

Die Geriatrie am Standort Eckernförde ist gestartet: seit dem 1. Oktober besteht die neue Fachabteilung für ältere und hochbetagte Patienten in Eckernförde mit zunächst 14 Betten.
weiterlesen
27.11.2019

Musik zum Zuhören und zum Mitsingen

Die Krankenhaus-Seelsorge in der imland-Klinik lädt ein: von 15:00 - 15:30 Uhr im Raum der Stille (EG, Hauptgebäude), imland Klinik Rendsburg
28.11.2019

Geschäftsführerwechsel bei den imland-Kliniken in Aussicht

Der kaufmännische Geschäftsführer der imland Kliniken, Dr. Hans-Markus Johannsen, hat um kurzfristige Aufhebung seines Vertrags gebeten.
weiterlesen

imland Klinik

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0