Navigation

Herzlich willkommen im imland Prostatakrebszentrum


Prostatakrebszentrum an den imland Kliniken

Das Prostatakarzinom ist der häufigste Tumor des Mannes. Mit 58.000 Zertifikat
Neuerkrankungen pro Jahr besteht ein hoher Bedarf an diagnostischen und therapeutischen Standards.

Durch Methodik und Entwicklungsprozesse anhand von S3-Leitlinien zum Prostatakrebs als Grundlage, haben wir es uns zum Ziel gemacht, sowohl Männer als auch mitbetreuende Kollegen bei der Entscheidung über Früherkennungsmaßnahmen zu unterstützen und eine angemessenen Gesundheitsversorgung bei der Früherkennung sicherzustellen. Außerdem bieten wir dem Patienten mit Verdacht auf Prostatakrebs oder nachgewiesenem Krebs eine entsprechende Versorgung an.
Die wissenschaftlich begründete und den aktuellsten Verfahren in Diagnostik, Therapie und Rehabilitation orientierte Vorgehensweise ist uns dabei wichtig. Diese gilt sowohl für fortgeschrittene und lokal begrenzte Karzinome, wie auch für Rezidive oder metastasierte Tumoren.

Es ist für uns selbstverständlich, daß jeder Einzelfall interdisziplinär von einem Expertenteam besprochen wird und durch dieses Team eine ganz individuelle Therapieempfehlung erfolgt.

Mit der Möglichkeit zur Teilnahme an nationalen und internationalen Studien wird die Förderung des Prostatakrebszentrums auf dem Gebiet der Forschung deutlich.

Die klaren Strukturen und direkten Ansprechpartner sichern die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch mit den niedergelassenen Kollegen. Eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter des Prostatakrebszentrums sichert die Qualität innerhalb des Zentrums.


imland Klinik

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0